ME

Marius Alsleben, ist freier Figurenspieler und Musiker. Er studierte Figurentheater an der HMdK in Stuttgart und wurde Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.
Seine Schaffensschwerpunkte liegen an der Ateliergemeinschaft Bauzug 3YG und am Kunstverein Wagenhallen.

Seine künstlerische Arbeit bewegt sich an der Schnittstelle von Figuren/Objektheater, Musik und Performance. Neben Projekten im Figurentheater (Faust Eins: Puppen, Pop und Pudel20 Liter OPunch AgatheChantier Parades,…) spielt und komponiert er in verschiedenen Bands (Sloe PaulWorld Wide WebLaika Hot) und Performt u.a. mit dem Planet Dance Ensemble. Projekte mit seiner Beteiligung, spielten bereits deutschland- und europaweit auf unterschiedlichen Festivals und Bühnen. 

Im Konzert-Theaterstück D.D.Rabbit (Regie: Anna-Kirstine Linke) bearbeitet er auto-biographisch und musikalisch die Vater-Sohn Beziehung. 

DE